schließen
Chronologisch Interviews Games Weisse Lügen Cartoons Dies & Das
Tagebuch / Blog
Mittwoch, den 28 September 2016
So, da waren wir heute zum ersten Mal im Escher-Haus in Den Haag und ich hatte endlich mal Gelegenheit, größer als Dagmar sein zu dürfen... Der Umfang meines Bauchs ist übrigens auch eine optische Täuschung. Raffiniert, oder?


Kommentare (0)

Dienstag, den 27 September 2016


Ich bin noch immer im Urlaub, aber als heute die Vorankündigung über Facebook rein kam, dachte ich mir, ich poste das hier gleich mal:



Die wunderbare Joschi/Schlogger hat die Vorschau des 2017er Kalenders gepostet, zu dem ich ebenfalls ein Blatt beisteuern durfte. Es ist mal wieder eine sehr hochkarätige und Illustre Gruppe an Zeichnern vertreten, und ich der Kalender wird sicher wieder genau so schnell vergriffen sein wie in jedem Jahr. Vorbestellen ist also empfohlen!

http://schlogger.de/2017-fuck-yeah/

So, und nun wieder auf meine Hängematte...

Kommentare (0)

Freitag, den 23 September 2016



Da reiht sich ein Projekt an das nächste- und schwupps ist der Sommer rum!
Damit ich aber noch ein bisschen was von ihm habe, geht mein kleiner Bauchladen für einige Tage in Urlaub und ich lasse den PC mal aus.

Ich erinnere mich noch gut an meine Schulzeit, in der mir NUR sechs Wochen Sommerferien als viel zu kurz und besonders unfairer und gemeiner Eingriff in mein Leben vorkamen. Heute macht es mich schon froh, wenn ich mal für eine Woche die Füße hoch legen darf...

Zeit für Bücher, Spaziergänge und Zeichnen nach Lust und Laune.

Warum aber ich fühle mich dabei immer noch so, als ob ich die Schule schwänzen würde...?

Hach...

:-)

Kommentare (0)

Dienstag, den 20 September 2016




Big Budget Science Fiction mit zwei Superstars- und kein Film aus einer Serie? Das ist ungewöhnlich- und wenn man den Trailer gesehen hat, bekomme zumindest ich schwer Lust, mir den Film anzusehen:

https://www.youtube.com/watch?v=7BWWWQzTpNU

"Passengers" war zwar schon seit über einem Jahr angekündigt- aber bislang liefen die Dreharbeiten und das Marketing für den Film sehr geräuschlos. Umso netter, wenn es sich auch lohnen sollte, ihn sich anzusehen...

Kommentare (0)

Montag, den 19 September 2016




Vor ein paar Tagen fragte mich ein Kollege, ob ich einen guten Blog über Malerei empfehlen könnte?
Kann ich:

http://linesandcolors.com/

Und dort finden sich auch jede Menge Links zu ähnlichen Blogs.
Ich selbst habe viele mir bislang unbekannte Maler und Illustratoren dort gefunden- und gebe den Link gerne weiter.

Ein paar Tage noch, dann kann ich eine Woche frei machen, und wie immer, wenn sich eine kurze Auszeit ankündigt, stapeln sich die Projekte und Dinge, die bis dahin noch erledigt werden wollen.

Neu hinzugekommen ist für mich die Korrektur und Benotung von Facharbeiten im Bereich Games.
Zu meiner großen Überraschung sind einige davon so gut, dass ich nach 25 Jahren im Spielebereich tatsächlich wieder eine Menge dazu lerne. So lehren die Studenten auch den Lehrer...
:-)

Kommentare (0)

Samstag, den 17 September 2016


Es gibt Zeichner- und dann gibt es ZEICHER.



Und Touko Laaksonen, vermutlich besser bekannt als Tom of Finland ist einer dieser ZEICHNER, die man GROSS schreiben muss. Und das liegt nicht nur an den großen Dödeln, die in seinen Illustrationen und Comics gerne mal herum hängen.

Der Taschen-Verlag hat ein angemessen großes Buch über ihn veröffentlicht (und auch viele kleine), und wie bei jeder großen Kunst, können die Abbildungen nicht groß genug sein, um die Sensibilität, die in jedem Strich und jeder geschummerten Fläche zu erkennen ist, angemessen zu würdigen.

Seine Lebensgeschichte ist mindestens genau so faszinierend, und ich kann mir nur vage vorstellen, wie schwer seine formativen Jahre gewesen sein müssen.
Nun also ist sein Leben verfilmt worden- und ich bin mehr als neugierig darauf, wie der Film geworden ist:

https://www.youtube.com/watch?v=gxPRRzZkpus

Der Film wurde schon 2013 angekündigt- umso netter, dass er endlich zu sehen ist:

https://www.youtube.com/watch?v=dK8rcXkQrFI


Kommentare (0)

Donnerstag, den 15 September 2016




Noch etwa eine Woche und dann kann ich endlich für ein paar Tage ausspannen.
Die letzten zwei Monate waren ein bisschen anstrengend und von dem Sommer in diesem Jahr habe ich nur den nassen Anfang mitbekommen.

Richtig Lust auf Meer (ich suche noch nach einem Haus am Meer) macht Disney kommender Film MOANA:

https://www.youtube.com/watch?v=LKFuXETZUsI

Wieder ist jede Einstellung bis zur Perfektion durchdesigned- und allein die Farbgestaltung weckt Sehnsüchte nach Wellen und einer leichten Sommerbrise.

Ich sitze heute noch an meinem Blatt für den FUCK YEAH Kalender 2017, den wieder die unvergleichliche Joschi/ Schlogger organisiert...

Kommentare (0)

Montag, den 12 September 2016




Nach 3 Tagen Comiciade bin ich nun wieder zurück in Bochum.
Obwohl jede Menge Werbung dafür gemacht wurde, die Location (Das Forum des Ludwig Museums) großartig war, und sogar ein Blasorchester aufgeboten wurde, kamen die Besucher nur spärlich- und unter meinen Kollegen und den Händlern zogen sich die Gesichter doch ein wenig in die Länge.
Schade eigentlich- denn das Programm wat toll- und die Leute auch.
Nur Sonntag Nachmittag wurde es für zwei Stunden etwas lebendiger.

Liegen geblieben ist bei mir die Arbeit vom Freitag, und so sind Montag und Dienstag dieser Woche gaaaaanz schön lang....

Oben kann man mich übrigens in meinem (selbst fabrizierten) Unterstützer-T-Shirt für die Comics meiner Liebsten sehen:

http://www.pinkmuetzchen.de/

Kommentare (0)

Donnerstag, den 08 September 2016




So, der letzte Strich für heute ist getan und ich bereite mich gerade auf die Comiciade 2016 vor:

http://www.comiciade.de/

Meine Liebste und ich haben Tische in der sogenannten "Zeichnerallee" und ich habe das fabelhafte Buch zum Baltumer Inselwitz dabei (Fast ausverkauft) und die Neuauflage des "Bauch-Buchs".
Ich freue mich, wenn der eine oder Andere von Euch mal vorbei schaut und Hallo sagen würde.!




Kommentare (0)

Dienstag, den 06 September 2016




Das 2016 Skizzenbuch von Kim Jung Gi kam heute mit der Post!
350 Seiten Inspiration unverdünnt- und ich möchte sofort zum Zeichenstift greifen (muss aber zuvor noch eine Präsentationsillu fertig machen...Grummel...)!
Herr Kim ist einfach ein unglaublicher Zeichner- und wann immer mir die Puste ausgeht, beginne ich, in seinen Skizzenbüchern zu blättern und fühle, wie der Spaß an der Zeichnerei schnell zurückkehrt.

Bestellen kann man es hier:

http://optima-video.com/KJG/PrestaShop/fr/home/20-sb2016fr-9788995973264.html

oder etwas teurer auch über Amazon.de, wobei das 2016er Buch noch nicht dort gelistet ist.

Leider sind es knapp 100 Euro- aber das sind diese Bücher dicke wert!

Also werfe ich mich heute Abend in mein Lese-Ei (ein Rattan Sessel in Eiform von ca 1,6 Metern Höhe) und fühle mich wie Masupilami im Urwald und blättere genüsslich!

Kommentare (0)

[weiter]