schließen
Chronologisch Interviews Games Weisse Lügen Cartoons Dies & Das
Tagebuch / Blog
Mittwoch, den 05 Juli 2017


Kein Post gestern, da ich den Großteil des Tages auf reisen und Abend in einem Konzert von Depehe Mode in Gelsenkirchen war.

Was für eine Show!
Ich war alt genug, um ihre ersten Auftritte in Deutschland zu sehen- und finde, sie haben sich ganz wunderbar gehalten!

Als Zugabe gab es dann noch eine wirklich tolle Coverversion von David Bowies HEROES:

https://www.youtube.com/watch?v=rTvpg762j48



Kommentare (0)

Montag, den 03 Juli 2017



4 Tage on-the-road und ich bin völlig KO...
Es war wirklich schön, mit unseren Freunden im Naturschutzhaus auf baltrum sitzen und zeichnen zu dürfen- und am Ende auch noch einnen Preis mitnehmen zu können (siehe unten).
Meine Liebste und ich kamen arbeitsbedingt, einige Tage nach unseren Kollegen auf der Insel an- und haben uns dafür auch 3 Tage lang ordentlich Nass regnen lassen dürfen. Bei unserer Abfahrt jedenfalls hatten wir kein trockenes Stück Kleidnung mehr zur Verfügung...
Den Abschluss bildete, wie in jedem Jahr, eine sehr entspannte Ausstellung mit Gästen und wer ein bisschen mehr darüber lesen möchte:

http://www.baltrum-online.de/direct.php?to=news&id=3488

Was in lebhafter Erinnerung bleiben wird ist ein nächtlicher Segelturn auf der Nordsee, und wie man oben sehen kann, hatte ich enrom viel Spaß!



Glückliche Preisträger:
Ralf Marczinczik, Ole Gumpert, Dachma Gosejacob

Kommentare (0)

Dienstag, den 27 Juni 2017




Gelegentlich habe ich, ausgehend vom vergangenen Ruhm erfolgreicher Spiele, an denen ich mitarbeiten durfte, die Möglichkeit, nette Journalisten kennenzulernen, die mich zu meinem damaligen und jetzigen Job befragen. Viele dieser Treffen und Interviews sind wirklich nett und überraschend anregend. Einer davon ist Rafael Buglowski, dem ich zu unserem Treffen eines meiner "Bauchbücher" mitgebracht hatte.

https://www.instagram.com/p/BV0RhlVjtYX/

Bis Sonntag werden meine Posts hier leider ausfallen, da ich für einige Tage zum Baltrumer Inselwitz-Festival fahre. Einen reisebericht und Fotos gibt es dann am Montag.
:-)

Kommentare (0)

Sonntag, den 25 Juni 2017




Heute startet der diesjährige Inselwitz auf Baltrum:


Meine Liebste und ich stoßen am Mittwoch dazu und ich kann es kaum erwarten, ein bisschen Nodseewind um die Nase wehen zu fühlen.
Das kleine aber feine Festival ist seit einigen Jahren schon ein fester Bestandteil unseres Jahres und wer es live verfolgen möchte, kann es über Facebook oder die Website machen:

https://inselwitz.wordpress.com/2017/06/13/inselwitz-2017/

Ich bin kein Cartoonist, und gerade auch ein wenig urlaubsreif- aber ich habe ganz sicher mein Zeichenwerkzeug dabei und lasse mich überraschen, ob mich die Muse küsst (oder sonst wer...?) :-)


Kommentare (0)

Freitag, den 23 Juni 2017




Nicht nur berufsbedingt, habe ich ein großes Faible für gut gemachte Kunstbücher.
Einer der Verlage mit den tollsten Werken in diesem Bereich ist der Taschen-Verlag, und in dessen Katalog findet sich von Comics und Kust alles bis hin zu Erotica.
Zwei mal im Jahr findet auf der Website und in den Shops ein SALE statt, bei dem man als Kunstfreund wirklich VIEL Geld sparen kann- und seit gestern läuft der große Sommer-Sale:

https://www.taschen.com/pages/en/catalogue/sale/all.htm

Wer also noch Geschenke benötigt oder mit einigen der Werke geliebäugelzt hat, aber vom Preis abgeschreckt war- jetzt ist eine gute Gelegenheit, zuzuschlagen!.

Kommentare (0)

Mittwoch, den 21 Juni 2017




Ich bin heute nach meiner Vorlesung gefragt worden, ob es gute Comic-Info Seiten auf Deutsch gibt?
Gibt es tatsächlich!

Einen guten ersten Überblick bekommt man hier:

http://www.comic.de/

Dann gibt es noch Paninis my Comics.de:

http://www.mycomics.de/

Wer allerdings an Nieten und Bolzen der Comicszene interessiert ist, findet sicher im Comic-Form mehr dazu:

http://www.comicforum.de/

Und wer mal einen wirklich internationalen Überblick haben möchte, wird schnell in dieser Datebank fündig:

https://www.comics.org/

Zum reinen Lesen (allerdings auf Englisch) gibt es jede Menge Seiten im Netz, deren rechtliche Situation mir nicht ganz eindeutig erscheint- die man aber durch eine einfache Google-Suche mit Begriffen wie FREE COMICS ONLINE finden kann.

Kommentare (0)

Dienstag, den 20 Juni 2017




Für den Oktober und September stehen zwei große Veröffentlichungen an, zu denen ich meinen Teil beisteuern durfte- also wird es Zeit, diese Seite langsam auch mal wieder zu überarbeiten und zu aktualisieren. Die Galerien habe ich sicher seit 3 Jahren nicht mehr aktualisiert- und manche Projekte, wie WEISEE LÜGEN werde ich dann auch sicher mal in den Galeriebereich verschieben, wo man sich in das Fragment, das davon existiert (ich konnte leider das Projekt nicht zuende finanzieren) zumondest etwas einlesen kann.

Also werde ich nächsten Monat mal vorsichtig bei meinem Webelf jan anfragen, ob er mir wieder einmal helfen kann...?

Bis dahin aber bleibt uns die winterliche Zechenlandschaft noch eine Weile erhalten.

Wer aber lieber etwas mit mehr Sonne mag: Hier ein kleiner Kurzfilm, der wirklich großarttig animiert ist: The Changeover:

https://vimeo.com/220937184




Kommentare (0)

Sonntag, den 18 Juni 2017




Ah- die neuen Kurzfilme der Hochschule für Animation GOBELINS sind endlich online! Wie immer sind wirklich tolle Arbeiten dabei!

https://www.youtube.com/playlist?list=PL7IGBkaIQiG86WIzw3DEHE8HE3dt-wtNY

Die Abschlussarbeiten der Studenten gehören jedes Jahr zu dem Besten, was Animationskurzfilme zu bieten haben...

Kommentare (0)

Freitag, den 16 Juni 2017


Mein Freund und hochgeschätzter Ratgeber Rene Lehner hatte vor einigen Jahren eine Biografie über das Leben von Vicco von Bülow aka LORIOT angefertigt, die leider viel zu früh abgeschossen wurde. Ein guter Grund, das Werk, das bisher davor existiert, noch mal zu verlinken. :-D



Ich mag mir garnicht vorstellen, was bei Autoren/Zeichnern sonst so an Werken in den Schubladen liegen mag, die vor Ihrer Zeit ins Gras bissen... :-(

Hier also ein Link zu dem, was davon bislang existiert:

http://www.humbug.ch/books/Loriot/loriot.html

Kommentare (0)

Donnerstag, den 15 Juni 2017




Ein wirklich interessantes "Ich verkaufe meine Filme direkt ans Publikum"-Experiment veranstaltet gerade der Regisseur Neill Blomkamp (District 9, Elysium, Chappie, etc).
Die Kurzfilme die er zurzeit inszeniert werden über Steam und Youtube angeboten- und wem der erste Teil von OATS STUDIOS Vol. 1 gefällt, ist eingeladen, sich gegen Bezahlung (natürlich), Vol. 2 anzusehen.

Mal neugierig, wie es laufen wird...?

Hier also Kurzfilm No.1: RAKKA

https://www.youtube.com/watch?v=VjQ2t_yNHQs

Und, weil ich gerade für den Unterricht recherchiere, hier noch ein interessantes gespräch mit David Lynch über das Kino von David Lean:

https://www.youtube.com/watch?v=SpomrL0qA-E


Kommentare (0)

[weiter][zurück]